HomepageAktuellNews

Zurück

Thomas Konstandin wird vom IVD zum Regionalbeirat berufen

27.02.2008 - In Stuttgart findet die Auftaktveranstaltung der Regionalbeiräte statt. Mit Urkunde vom September 2007 wurde Thomas Konstandin als Regionalbeirat für die Region Mittlerer Oberrhein

berufen.

Regionalbeiräte sind ordentliche Mitglieder des IVD. Sie werden durch den erweiterten Vorstand des IVD für eine Periode berufen, die der Amtsperiode des Vorstandes entspricht. Voraussetzung für die Berufung ist eine Einverständniserklärung des Berufenen mit der Verpflichtung, die ihm als Regionalbeirat übertragenen Aufgaben zu erfüllen.

Aufgaben der Regionalbeiräte
Regionalbeiräte sorgen für eine vertikale Struktur in der Verbandsarbeit des IVD. Der Verband trägt über die Regionalbeiräte seine Arbeit dichter an die Mitglieder heran und erhält umgekehrt aus der Arbeit der Mitglieder vor Ort eine bessere Rückmeldung über die Anforderungen der Mitglieder.

Die Regionalbeiräte vertreten den IVD in den satzungsgemäßen Zielen gegenüber öffentlichen Stellen und sonstigen, für die Immobilienwirtschaft wichtigen Institutionen innerhalb der Region, soweit dies dazu dient, das Ansehen der im IVD vertretenen Mitglieder zu stärken.

Sie berichten dem Vorstand über besondere, die Interessen der IVD-Mitglieder und die Entwicklung des Immobilienmarktes berührende Ereignisse in ihrer Region. Sie leiten Presseinformationen zu gegebenen Anlässen an die örtliche Presse weiter. Der Regionalbeirat ist Ansprechpartner des IVD bei Organisation regionaler Mitgliedertreffen.

Links:
IVD Süd


Artikel drucken

Zurück